wirkstoffe

Maßgeschneiderte Pflege für Sie

 

Gute Cremen gibt es viele, der Inhalt aber macht den Unterschied. Jede Haut benötigt etwas anderes. Kinder, Jugendliche, Erwachsene Männer wie Frauen. Aus einer Fülle von Wirkstoffen habe ich einige ausgewählt, die ich ihnen gerne näher bringen möchte.

 

Viele geheimnisvoll klingende Wirkstoffe glätten Falten in der Haut oder reparieren diese. Ob sie wirklich etwas bringen, hängt vor allem von der Gesamtrezeptur und den Wirkstoffmengen ab.

 

Gerne bin ich als Expertin bereit, für Sie die passende Produktlinie zu finden.

 

Auf die richtigen Wirkstoffe kommt es an:

  • Aprikose
  • Hyaluronsäure
  • Caviar
  • Q10
  • Shea-Butter

APRIKOSE


Die Aprikose gehört zu den Rosengewächsen, kommt ursprünglich aus China. Dort wurde sie vor ca. 5000 Jahren kultiviert. In Persien wurde die Aprikose als „Samen der Sonne“ gehuldigt. Sie nahm zur Römerzeit ihren Einzug in unsere Gefilde und wächst heutzutage in trockenen und warmen Klimazonen. Der Aprikosenbaum ist ein 3-4m hoher Baum mit ovalen Blättern und festen, rundlichen Früchten.

 

Die Fruchtkerne enthalten ein hellgelbes und nach Marzipan duftendes Öl, dass sowohl in der Küche als Speiseöl, als auch in der Kosmetik Verwendung findet. Das Öl wird durch Pressung der im Kern enthaltenen Mandel gewonnen. In der Kosmetik wird meist das leicht bittere Öl aus der Mandel der Wildaprikose genutzt.

 

Eigenschaften:

Das Aprikosenöl wirkt feuchtigkeitsbewahrend für die Haut und schützt sie vor den Einflüssen unserer Umwelt. Es enthält unter anderem Vitamin A und E. Vitamin A ist bekannt für seine aufbauende Wirkung und Vitamin E wird das Vitamin der Jugend und Schönheit genannt.

 

Mein Lieblingsprodukt: Aprikosenöl

HYALURONSäURE


Eine faszinierende Substanz aus der Wunderwelt der Natur.

 

Chemisch gesehen ist Hyaluron ein Mehrfachzucker.

Im menschlichen Körper finden wir Sie überall, fast in jeder Zelle. Besonders kommt sie in Gelenksflüssigkeit, In der Haut und im Auge. Hyaluronsäure hat die enorme Fähigkeit Wasser zu binden.

 

Früher wurde dieser Stoff aus Hahnenkämmen gewonnen. Heute im Labor hergestellt ist die Qualität immer gleich und Allergien praktisch ausgeschlossen.

 

Die positive Wirkung auf die Haut ist sofort sichtbar: sie polstert die Fältchen auf, Die Spannkraft erhöht sich und Feuchtigkeitsfältchen verschwinden.

 

Mein Lieblingsprodukt: Booster Intensive Feuchtigkeitspflege


CAVIAR


Caviar-Extrakt ist ein wasserlöslicher Extrakt und fügt sich optimal in den menschlichen Hautstoffwechsel ein. Er unterstützt die Haut in ihren biologischen Funktionen und enthält des Weiteren wertvolle Proteine, Vitamine und Spurenelemente.

 

Schon vor vielen Jahrhunderten wurde Caviar, das sogenannte "Schwarze Gold", als Kostbarkeit angesehen. Sonnenkönig Ludwig servierte nach rauschenden Festen das berühmte Caviar-Frühstück. Als Kosmetikum wurde Caviar erstmals im 19. Jahrhundert angewandt, um die Schönheit der Kaiserinnen Eugenie und Elisabeth zu verlängern.

 

Sie gehören seit Jahrhunderten zum Exquistesten, was auf den Löffeln von Feinschmeckern landen kann. Vor einiger Zeit hat auch die Schönheitsindustrie die winzigen Fischeier für sich entdeckt.

 

Mit zunehmendem Alter beginnt die Haut langsam trockener zu werden. Die Feuchtigkeitsspeicher werden vom Körper allmählich reduziert. Resultat: Die collagenen Fasern, die dem Gewebe seine Spannkraft verleihen, beginnen spröde zu werden und verlieren an Elastizität. Werden einzelne Collagenstränge zu sehr belastet (z.B. durch die Mimik) reißen sie und es entstehen Falten.

Weiterhin verschlechtert sich im Laufe der Zeit die Durchblutung der Haut und sie verliert zunehmend ihr jugendliches Strahlen. Die Zellen werden träger und die Haut regeneriert sich dadurch langsamer. Die Haut wirkt älter.

 

Wichtig!

Für die Kosmetik muss kein Stör sein Leben lassen!

Der Fisch wird nach einem neuen Verfahren gemolken und wieder Zurück ins Wasser gelassen. 

 

Mein Lieblingsprodukt: Caviar Intensive Maske

Q10


Q10 ist eine körpereigene Substanz, die für die Energieversorgung in den Zellen lebenswichtig ist.

Wichtig: Q10 kann dem Körper auch von außen zugeführt werden.

 

Entdeckt wurde es schon 1957, aber erst 1978 gelang es dem britischen Wissenschaftler Peter Dennis Mitchell, die Wirkung von Q10 in der Energieproduktion menschlicher Zellen nachzuweisen. Dafür bekam er dann auch den Chemie-Nobelpreis.

 

Das Coenzym Q10 ist ein Wirktstoffträger und Oxidationshemmer, ein Radikalfänger.

 

Ab dem 20.Lebensjahr, aber auch bei Stress oder ungesundem Lebenswandel reduziert sich die Q10-Konzentration in den Zellen stetig. Die Folge: Fältchen und Linien.

 

Um diesen Prozess zu stoppen brauchen wir Produkte mit viel Q10.

 

Mein Lieblingsprodukt: Energy Creme zur Pflege der Augenpartie


SHEA-BUTTER


Die Kraft Afrikas

 

In den Savanen Westafrikas wächst der Shea-Baum. Aus seinen Nüssen gewinnt man die Shea-Butter. Sie enthält, eben gesättigten und ungesättigten Fettsäuren, Ölsäure, Vitamin E, Provitamin A und Allantoin sowie Phytosterole.

Shea-Butter hat regenerative Eigenschaften, weshalb sie sehr gut bei oberflächlichen Hautreizungen oder nach zu starker Sonneneinwirkung anzuwenden ist.

 

Auch in der Antifaltenbehandlung wird Shea-Butter immer mehr erfolgreich eingesetzt. Sie pflegt trockene Haut und macht sie weich und geschmeidig, beugt Schwangerschaftsstreifen vor und schützt Lippen und Haut vor Kälte und Wind.